Wir spielen!

Unter der Rubrik "Corona Info" erfahren Sie alles über den aktuellen Stand in Sachen Pandemie (Infos für das Publikum und für Veranstalter)

Unter der Rubrik "Vorverkauf" erfahren Sie, wie Sie Karten bekommen.

Wir sind gut aufgestellt!

  • Es gibt ein sorgfältig ausgearbeitetes Hygienekonzept.
  • Es wurden hochwertige Raumluftfilter-Geräte angeschafft, die von der Universität der Bundeswehr München getestet wurden.
  • Die Geräte wurden aus Spenden finanziert. Diese Spenden sind ein herausragendes Beispiel spontaner und unbürokratischer Solidarität!

Die Geräte wurden gespendet von:

  • Sparda-Bank
  • Verein der Freunde des Weilheimer Theaters e.V.
  • Sparkasse Oberland

Ohne diese Hilfe wäre der Spielbetrieb nicht möglich.

DAS ENDE VOM ANFANG

Freitag, 22.10.2021 20:00 Uhr

Meisterkomödie von Sean O' Casey. Hervorragend übersetzt von Johanna und Martin Walser. Das bisschen Haushalt ... SIE und ER tauschen die Rollen, weil ER meint, das mache sich von allein. Vor allem, wenn sein Freund mithilft. Der sieht aber wahnsinnig schlecht ...

DER BÄR / DER HEIRATSANTRAG

Sonntag, 24.10.2021 18:00 Uhr

Zwei Einakter von Anton Tschechow. Die zwei russischen Geschichten geschäftlicher und emotionaler Anbahnung, die 2020 und 2021 im "Teatro Coronato" gezeigt wurden, fügen wir zu einem schönen Abend zusammen. Wo die Liebe halt so hinfällt ... erst spinne-feind bis zum Duell. Dann Liebe. Typisch Tschechow.

THREE O' CLOCK

Freitag, 29.10.2021 20:00 Uhr

Eine bissige und ernste Komödie von Ana-Maria Bamberger.

Clara und Abelina sind zwei alte Schwestern, die nicht ohne einander, aber noch viel weniger mit einander leben können. Sie wohnen auf engem Raum zusammen und erschaffen sich täglich aufs Neue ihre eigene kleine Hölle ...

THREE O' CLOCK

Samstag, 30.10.2021 20:00 Uhr

Eine bissige und ernste Komödie von Ana-Maria Bamberger.

Clara und Abelina sind zwei alte Schwestern, die nicht ohne einander, aber noch viel weniger mit einander leben können. Sie wohnen auf engem Raum zusammen und erschaffen sich täglich aufs Neue ihre eigene kleine Hölle ...

DER BÄR / DER HEIRATSANTRAG

Sonntag, 31.10.2021 18:00 Uhr

Zwei Einakter von Anton Tschechow. Die zwei russischen Geschichten geschäftlicher und emotionaler Anbahnung, die 2020 und 2021 im "Teatro Coronato" gezeigt wurden, fügen wir zu einem schönen Abend zusammen. Wo die Liebe halt so hinfällt ... erst spinne-feind bis zum Duell. Dann Liebe. Typisch Tschechow.

ANNA SAGT WAS

Montag, 01.11.2021 18:00 Uhr

Eine Souffleuse packt aus. Brandrede aus der Tiefe der Bühne von Peter Schanz.

LA MANDRAGOLA

Freitag, 05.11.2021 20:00 Uhr

Eine Meisterkomödie von Niccolò Machiavelli - Weilheimer Festspiele

Der Edelmann Callimaco verliebt sich in die schöne und fromme Lucrezia, die jedoch mit einem alten Kauz verheiratet ist. Wie sich nun an die Schöne heranmachen? Die Impotenz ihres Gatten Nicia machts möglich. Denn Nicia braucht Nachkommen, um Steuern zu sparen. Siro, Callimacos Diener, ist ein Meister der Intrige. Er fädelt allerhand ein. Schließlich kriegt man die fromme Lucrezia rum. Vielleicht will sie es ja auch so ... „La Mandragola“ (Die Liebeswurzel) ist eine der bedeutendsten Komödien aus der Zeit der Renaissance.

LA MANDRAGOLA

Samstag, 06.11.2021 20:00 Uhr

Eine Meisterkomödie von Niccolò Machiavelli - Weilheimer Festspiele

Der Edelmann Callimaco verliebt sich in die schöne und fromme Lucrezia, die jedoch mit einem alten Kauz verheiratet ist. Wie sich nun an die Schöne heranmachen? Die Impotenz ihres Gatten Nicia machts möglich. Denn Nicia braucht Nachkommen, um Steuern zu sparen. Siro, Callimacos Diener, ist ein Meister der Intrige. Er fädelt allerhand ein. Schließlich kriegt man die fromme Lucrezia rum. Vielleicht will sie es ja auch so ... „La Mandragola“ (Die Liebeswurzel) ist eine der bedeutendsten Komödien aus der Zeit der Renaissance.

PUCCINI-GALA

Sonntag, 07.11.2021 18:00 Uhr

mit Maria Czeiler - Sopran

PEER GYNT

Donnerstag, 11.11.2021 19:30 Uhr

nach Henrik Ibsen - Freie Bühne München - Inklusives Theater

SALONORCHESTER CONCERTO WEILHEIM

Freitag, 12.11.2021 20:00 Uhr

Werke von J. Strauss, D. Schostakowitsch, A. Joyce, F. Kreisler u.a.

Mitwirkende: Julia Linden-Violine, Franziska Dahme-Kohler-Querflöte, Cornelia Göbel-Klarinette, Anna Rehker-Violoncello, Leonhard Kohler-Fagott, Ingrid Sonn-Knee-Klavier

Freunde des Weilheimer Theaters e.V.

LA MANDRAGOLA

Samstag, 13.11.2021 20:00 Uhr

Eine Meisterkomödie von Niccolò Machiavelli - Weilheimer Festspiele

Der Edelmann Callimaco verliebt sich in die schöne und fromme Lucrezia, die jedoch mit einem alten Kauz verheiratet ist. Wie sich nun an die Schöne heranmachen? Die Impotenz ihres Gatten Nicia machts möglich. Denn Nicia braucht Nachkommen, um Steuern zu sparen. Siro, Callimacos Diener, ist ein Meister der Intrige. Er fädelt allerhand ein. Schließlich kriegt man die fromme Lucrezia rum. Vielleicht will sie es ja auch so ... „La Mandragola“ (Die Liebeswurzel) ist eine der bedeutendsten Komödien aus der Zeit der Renaissance.

THREE O' CLOCK

Donnerstag, 18.11.2021 20:00 Uhr

Eine bissige und ernste Komödie von Ana-Maria Bamberger.

Clara und Abelina sind zwei alte Schwestern, die nicht ohne einander, aber noch viel weniger mit einander leben können. Sie wohnen auf engem Raum zusammen und erschaffen sich täglich aufs Neue ihre eigene kleine Hölle ...

AMMERTÖNE

Freitag, 19.11.2021 20:00 Uhr

Weilheimer Jazztage 2021

AMMERTÖNE

Samstag, 20.11.2021 20:00 Uhr

Weilheimer Jazztage 2021

JA, DAS MEER IST BLAU, SO BLAU

Donnerstag, 25.11.2021 voraussichtlich 20:00 Uhr

Ein Abend mit Musik von Kurt Weill

Lieder, Songs und Chansons des Komponisten, der nicht weniger, als die Musik zu Bertolt Brechts Dreigroschenoper geschrieben hat. Ein Programm von und mit Angelika Linder und Florian Appel.

JA, DAS MEER IST BLAU, SO BLAU

Freitag, 26.11.2021 20:00 Uhr

Ein Abend mit Musik von Kurt Weill

Lieder, Songs und Chansons des Komponisten, der nicht weniger, als die Musik zu Bertolt Brechts Dreigroschenoper geschrieben hat. Ein Programm von und mit Angelika Linder und Florian Appel.

JA, DAS MEER IST BLAU, SO BLAU

Samsag, 27.11.2021 20:00 Uhr

Ein Abend mit Musik von Kurt Weill

Lieder, Songs und Chansons des Komponisten, der nicht weniger, als die Musik zu Bertolt Brechts Dreigroschenoper geschrieben hat. Ein Programm von und mit Angelika Linder und Florian Appel.

Adventskonzert der Städtischen Musikschule Weilheim i.OB

Freitag, 03.12.2021 (geplant)

Näheres wird noch bekannt gegeben

PETTERSON FEIERT WEIHNACHTEN

Samstag, 04.12.2021 11:30 Uhr und 15:00 Uhr

von Sven Nordqvist

Münchner Theater für Kinder

MEHR ODER WENIGER LAMETTA

Sonntag, 05.12.2021 20:00 Uhr

Musikalisches Weihnachs-Special mit GoldMund - Anna Veit und 6 Mitglieder der Münchner Philharmoniker.

LAUTER LÜGEN UM EINE LEICHE

Samstag, 11.12.2021 20:00 Uhr

Eine Kriminal-Komödie von Alfonso Paso (Übersetzung: Hagen Horst)

"Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht". Heilig' Abend in reichem Hause. Die Hausherrin hat sich in ihrem etwas langweiligen Alltag angewöhnt, Lügengeschichten aufzutischen. Sie lügt, der Gatte glaubt's, sie gesteht, er tobt, sie erklärt' s, er verzeiht und sie verspricht, nie mehr zu lügen. Alles längst Ritual im Leben der Eheleute. Heilig' Abend soll ein schöner Abend werden. Ohne Lügen und die Folgen, mit Freunden, mit feinem Essen und gutem Wein.

Doch was, wenn sie - noch bevor es gemütlich werden kann - Diebe und Mörder im Haus herumschleichen sieht und Leichen hin und her getragen werden. Der Ehemann, der mit seinem Freund gerade noch einkaufen war, glaubt Ihr natürlich gar nix. Das wird ein chaotischer Heiliger Abend ...

LAUTER LÜGEN UM EINE LEICHE

Sonntag, 12.12.2021 18:00 Uhr

Eine Kriminal-Komödie von Alfonso Paso (Übersetzung: Hagen Horst)

"Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht". Heilig' Abend in reichem Hause. Die Hausherrin hat sich in ihrem etwas langweiligen Alltag angewöhnt, Lügengeschichten aufzutischen. Sie lügt, der Gatte glaubt's, sie gesteht, er tobt, sie erklärt' s, er verzeiht und sie verspricht, nie mehr zu lügen. Alles längst Ritual im Leben der Eheleute. Heilig' Abend soll ein schöner Abend werden. Ohne Lügen und die Folgen, mit Freunden, mit feinem Essen und gutem Wein.

Doch was, wenn sie - noch bevor es gemütlich werden kann - Diebe und Mörder im Haus herumschleichen sieht und Leichen hin und her getragen werden. Der Ehemann, der mit seinem Freund gerade noch einkaufen war, glaubt Ihr natürlich gar nix. Das wird ein chaotischer Heiliger Abend ...

EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE

Donnerstag, 16.12.2021 20:00 Uhr

von Charles Dickens

Claus-Peter Damitz erzählt und spielt die wohl bekannteste Weihnachtsgeschichte der Welt. Stimmungsvoll begleitet an der Gitarre von David Thomer.

DAS ENDE VOM ANFANG

Freitag, 17.12.2021 20:00 Uhr

Meisterkomödie von Sean O' Casey. Hervorragend übersetzt von Johanna und Martin Walser. Das bisschen Haushalt ... SIE und ER tauschen die Rollen, weil ER meint, das mache sich von allein. Vor allem, wenn sein Freund mithilft. Der sieht aber wahnsinnig schlecht ...

DAS ENDE VOM ANFANG

Samstag, 18.12.2021 20:00 Uhr

Meisterkomödie von Sean O' Casey. Hervorragend übersetzt von Johanna und Martin Walser. Das bisschen Haushalt ... SIE und ER tauschen die Rollen, weil ER meint, das mache sich von allein. Vor allem, wenn sein Freund mithilft. Der sieht aber wahnsinnig schlecht ...

DAS ENDE VOM ANFANG

Sonntag, 19.12.2021 20:00 Uhr

Meisterkomödie von Sean O' Casey. Hervorragend übersetzt von Johanna und Martin Walser. Das bisschen Haushalt ... SIE und ER tauschen die Rollen, weil ER meint, das mache sich von allein. Vor allem, wenn sein Freund mithilft. Der sieht aber wahnsinnig schlecht ...

EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE

Donnerstag, 23.12.2021 20:00 Uhr

von Charles Dickens

Claus-Peter Damitz erzählt und spielt die wohl bekannteste Weihnachtsgeschichte der Welt. Stimmungsvoll begleitet an der Gitarre von David Thomer.

DAS ENDE VOM ANFANG

Sonntag, 26.12.2021 18:00 Uhr

Meisterkomödie von Sean O' Casey. Hervorragend übersetzt von Johanna und Martin Walser. Das bisschen Haushalt ... SIE und ER tauschen die Rollen, weil ER meint, das mache sich von allein. Vor allem, wenn sein Freund mithilft. Der sieht aber wahnsinnig schlecht ...

Änderungen vorbehalten! - Wir informieren Sie hier.

Adresse

Stadttheater Weilheim i.OB
Theaterplatz 1
82362 Weilheim i.OB

Kontakt

Telefon 0881 682-721
E-Mail info@stadttheater-weilheim.de