THE FEAR OF 13

Sonntag, 26.06.2022 18:00 Uhr

THE FEAR OF 13
(Die Angst vor der 13)

Die begeisterte Resonanz unseres Publikums, bewog uns, das sensationelle, spannende und erschütternde Theaterstück noch einmal zu zeigen. Verpassen Sie es nicht!

Nick Yarris saß über zwei Jahrzehnte unschuldig im Gefängnis. Zu 105 Jahren Haft verurteilt. Der Vorwurf: Vergewaltigung und Ermordung einer Frau, der er nie begegnet ist. Nach vielen gescheiterten Berufungsverfahren, und als die Verzweiflung am größten und alle Hoffnung zerstört war, schrieb Nick Yarris seinen letzten Brief an das County-Gericht von Pennsylvania. Es war der Antrag auf seine Hinrichtung. Dies ist seine packende Geschichte.

The fear of 13‘ ist ein Plädoyer gegen die Todesstrafe und für das Leben.

SCHLAG SIEBEN!

Sonntag, 03.07.2022 19:00 Uhr

Schlagzeuger der Münchner Philharmoniker

Die vier Schlagzeuger der Münchner Philharmoniker zeigen ihr virtuoses Können nicht nur an klassischen Schlaginstrumenten ... sie können auch aus ganz anderen Gegenständen Klänge herausschlagen. Versäumen Sie nicht dieses Ensemble, das vor der Corona-Zwangs-Pause Begeisterungsstürme entfacht hat!

MICHAEL FITZ - Da Mo - Der Mann

Samstag, 23.07.2022 20:00 Uhr

Konzert im Rahmen des Festivals "Pfaffenwinkel-Live 2022".

Da Mo - Der Mann ... eigentlich kein so kompliziertes Thema, möchte man zumindest meinen. Männer, glaubt man im Allgemeinen, sind recht einfach gestrickt, klar und zielgerichtet orientiert und daher problemlos zufrieden zu stellen. Was Michael Fitz – eben auch ein Solcher – alles in Wort und Musik zu diesem Thema einfällt, lässt auf einen selbstkritischen , wachsamen und vor allem unbestechlichen Geist schließen. Den braucht es dringend! Denn der Mann ist noch nicht wirklich da angekommen , wo er sich selbst gerne verortet, nämlich im aktuellen Jetzt und Hier ... Da sind ihm immer noch jede Menge tradierte Rollenbilder, lieb gewonnene aber ziemlich abgehangene ideologische Konzepte und längst ausgediente Vorstellungen vom menschlichen, ( pardon!) männlichen Leben im Weg. Ein Abend mit Nachwirkung und Nachhaltigkeits-Garantie ... von und mit Michael Fitz.

SENTA BERGER

Samstag, 30.07.2022 20:00 Uhr

Humorvolle Lesung im Rahmen des Festivals "Pfaffenwinkel-Live 2022".
Werke des Schriftstellers Alfred Polgar.

Wir freuen uns am 30. Juli auf die großartige Schauspielerin Senta Berger im Stadttheater Weilheim. Sie wird aus den Werken des österreichischen Schriftstellers Alfred Polgar lesen,
über den der unvergessene Marcel Reich-Ranicki schrieb: „man müsste so schreiben können, wie Polgar geschrieben hat, - um beschreiben zu können, - wie Polgar geschrieben hat…

Senta Berger liest aus dem Zyklus „ Sie und Er - oder die Himmelsmacht“, Geschichten über "Sie und Er", in denen wir uns alle erkennen können. Alfred Polgars Lesungen sind ungemein humorvoll und ein intelligenter Spaß für die Zuhörer.

Änderungen vorbehalten! - Wir informieren Sie hier.

Adresse

Stadttheater Weilheim i.OB
Theaterplatz 1
82362 Weilheim i.OB

Kontakt

Telefon 0881 682-5500
E-Mail info@stadttheater-weilheim.de