Dienstag, 28.12.2021 20:00 Uhr

Eine Kriminal-Komödie von Alfonso Paso (Übersetzung: Hagen Horst)

"Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht". Heilig' Abend in reichem Hause. Die Hausherrin hat sich in ihrem etwas langweiligen Alltag angewöhnt, Lügengeschichten aufzutischen. Sie lügt, der Gatte glaubt's, sie gesteht, er tobt, sie erklärt' s, er verzeiht und sie verspricht, nie mehr zu lügen. Alles längst Ritual im Leben der Eheleute. Heilig' Abend soll ein schöner Abend werden. Ohne Lügen und die Folgen, mit Freunden, mit feinem Essen und gutem Wein.

Doch was, wenn sie - noch bevor es gemütlich werden kann - Diebe und Mörder im Haus herumschleichen sieht und Leichen hin und her getragen werden. Der Ehemann, der mit seinem Freund gerade noch einkaufen war, glaubt Ihr natürlich gar nix. Das wird ein chaotischer Heiliger Abend ...

Diese turbulente Kriminal-Komödie des spanischen Autors Alfonso Paso wurde 1961 in Madrid uraufgeführt. Dass dieses witzige und raffiniert gebaute Stück so selten gespielt wird, wundert uns, weshalb wir es Ihnen als Weihnachtsgeschenk präsentieren.

Veranstaltungsort

Stadttheater Weilheim
Theaterplatz 1
82362 Weilheim i.OB

Google Map Stadttheater Weilheim i.OB

Änderungen vorbehalten! - Wir informieren Sie hier.

Adresse

Stadttheater Weilheim i.OB
Theaterplatz 1
82362 Weilheim i.OB

Kontakt

Telefon 0881 682-721
E-Mail info@stadttheater-weilheim.de